Tag

iroshizuku

Browsing

Die iroshizuku-Tinten von Pilot findet man zwar leider noch immer nicht so häufig im deutschen Fachhandel, sie hat aber eine feste Fangemeinde. Diese Tinten aus Japan kommen in einem edlen 50 ml Tintenflakon in den verschiedenen Farben. Hier im Test ist die “shin-kai”, auf englisch “Deep Sea”. In der Tiefsee gibt es kaum bis gar kein Licht. Da einen Farbton zu finden ist nicht einfach. Die iroshizuku shin-kai versucht dies aber. Denn auf Englisch nennt…

Die Marke iroshizuku ist zwar nicht sehr häufig im deutschen Fachhandel anzutreffen, Füllerfreunden ist diese Marke aber dennoch ein Begriff. Diese Tinte wird in Japan von der Firma Pilot produziert. Die iroshizuku-Tinten kommen in einem edlen Tintenflacon daher. Dieses Tintenfässchen fasst ganze 50ml und bietet sogar eine kleine Mulde um auch die letzten Reste der Tinte bequem nutzen zu können. Die Farbkarte Auf der Farbkarte sehen wir den kräftigen und klaren Grünton der iroshizuku shin-ryoku.…

Eine Tintenmarke aus Japan. Namen die teilweise nur schwer zu merken sind. Wie die richtige Aussprache ist, muss auch geübt werden. Aber das ist egal. Hier geht es um diese in Deutschland nicht so alltägliche Tinte. Die Tintenmarke “iroshizuku” kommt vom Hersteller Pilot. Also aus Japan. Der Name bildet sich, wie Pilot betont, aus den Worten “iro”, für Farbe, und “shizuku”, für Tröpfchen”. Also haben wir es hier mit Farbtropfen zu tun. So viele sogar,…

Pin It