TOP 10 Füller unter 60 Euro Rohrer & Klingner – Kastanienbraun – TdM Hahnemühle First Edition & Bold Edition im Test Platinum Curidas – Feder auf Knopfdruck Kaweco Sunrise Orange – Tinte des Monats Hahnemühle FineNotes – Manuscript und Iconic

Ein guter Füller muss nicht teuer sein. Man kommt gut schreibende Füller bereits für unter 60 Euro. Hier schauen wir uns die meiner Meinung nach Top10 Füller und 60 Euro an. Ach ja, und drei Bonus-Empfehlungen gibt es auch noch. Gerade, wenn man in das Schreiben mit dem Füller einsteigen möchte, ist die Menge an verfügbaren Füllern oft überwältigend. Es gibt einige Hersteller von Füllfederhaltern. Und dann noch jede Menge Modelle. In allen möglichen Preissegmenten.…

Die Firma Platinum greift auf ein altes Modell zurück und bringt eine Mischung aus Kugelschreiber und Füllfederhalter erneut auf den Markt: der Curidas. Hier im Review schauen wir uns einmal diesen Stift genau an. Die japanische Firma Platinum hat einige Füllfederhalter-Modelle auf dem Markt. Doch der Curidas ist dabei eine eigene Kategorie. Denn mit dem Curidas hat Platinum eine Mischung aus Füllfederhalter und Kugelschreiber herausgebracht.Das kommt bekannt vor? Stimmt. Denn Platinum griff auf ein Modell…

Die französische Marke J. Herbin hat eine große Auswahl an verschiedenen Tinten und Variationen. Eine Tinte aus dem normalen Tintensortiment ist die Cacao du Brésil, die hier heute im Review ist. Tinte von J. Herbin gibt es seit über 300 Jahren. Sie sollten also wissen, was sie tun. Und bisher zeigten sie auch, dass sie es können. Der Name der Tinte weckt Vorstellungen. Cacao du Brésil, also Kakao aus Brasilien. Die Farbkarte Ein kakaobraun verspricht…

Pin It