Tag

TdM

Browsing

Die iroshizuku-Tinten von Pilot findet man zwar leider noch immer nicht so häufig im deutschen Fachhandel, sie hat aber eine feste Fangemeinde. Diese Tinten aus Japan kommen in einem edlen 50 ml Tintenflakon in den verschiedenen Farben. Hier im Test ist die “shin-kai”, auf englisch “Deep Sea”. In der Tiefsee gibt es kaum bis gar kein Licht. Da einen Farbton zu finden ist nicht einfach. Die iroshizuku shin-kai versucht dies aber. Denn auf Englisch nennt…

Die Firma Kaweco hat natürlich nicht nur gute Schreibgeräte im Sortiment, sondern auch eine kleine aber feine Tintenserie. Hier im Tintentest geht es diesmal um das Kaweco Palmengrün. Zusammen mit den Schreibgeräten hat Kaweco natürlich auch eine Tintenserie. Diese besteht aus 10 normalen Tinten sowohl in 30 ml-Tintenfässern als auch in Patrone, und dann noch die Highlighter-Tinte, die es nur in der Patrone gibt.Aber hier soll es um den Grünton gehen, den Kaweco im Sortiment…

Die Marke iroshizuku ist zwar nicht sehr häufig im deutschen Fachhandel anzutreffen, Füllerfreunden ist diese Marke aber dennoch ein Begriff. Diese Tinte wird in Japan von der Firma Pilot produziert. Die iroshizuku-Tinten kommen in einem edlen Tintenflacon daher. Dieses Tintenfässchen fasst ganze 50ml und bietet sogar eine kleine Mulde um auch die letzten Reste der Tinte bequem nutzen zu können. Die Farbkarte Auf der Farbkarte sehen wir den kräftigen und klaren Grünton der iroshizuku shin-ryoku.…

Octopus Fluids stellt Tinten her. Alle möglichen Arten von Tinten. Und seit 2011 sind auch Füllfederhaltertinten im Sortiment. Hier geht es um die Farbe “Karamell”. Die Firma Octopus Fluids hat im Jahr 2011 neben der bereits bestehenden Produktion der verschiedenen Tinten, auch die Produktion von Füllertinten aufgenommen. In dem Jahr ging die Dresdener Firma Barock in die Insolvenz. Octopus Fluids, die ebenfalls aus Dresden kommen, haben daraufhin die Produktion von Füllertinten aufgenommen. Allerdings passt dies…

Eine Tinte schwarz wie der Ozean? Welcher Farbton verbirgt sich wirklich hinter der Monteverde Ocean Noir? Die Farbkarte Die Farbkarte der Monteverde – Ocean Noir zeigt uns das kräftige Dunkelblau dieser Tinte. Es zeigt aber auch schon, dass ein Shading in der Schrift bei etwas mehr Tintenfluss schwer zu bekommen sein kann. Das ein Shading möglich ist, ist hier deutlich. Aber die Farbfläche zum Beispiel zeigt kaum eine Varianz. Das Formular Bei den beiden Schriftproben…

Pin It