Die Firma Online hat verschiedene Tinten im Sortiment. Und dabei auch eine Serie von Dufttinten.  Die Tinte „Green Tea“ wollen wir uns hier einmal anschauen.

tdm online green tea

Die Neumarkter Firma ONLINE hat verschiedene Tinten im Sortiment, mit denen Sie ihr Stiftprogramm abrunden. Und eben auch ein paar Dufttinten.
In diesem Fall geht es um die Tinte Green Tea, die, wie man schon am Namen erahnt, grün ist.

Die Farbkarte

tdm farbkarte

Die Farbkarte zeigt uns, dass wir hier eine Tinte haben, die ein breites Spektrum erreichen kann. Von einem blassen, leicht verwaschenem Farbton, zu einem doch deutlich kräftigeren Grün.  Wir können damit ein gutes Shading im Schriftbild erwarten.

Das Formular

tdm formular

Das Formular bestätigt die Vermutung, dass diese Tinte lebendig wirkt. Wir haben hier, mit der M-Feder, ein angenehmes Shading. Bei der B-Feder ist dies weniger direkt zu beobachten. Es ist aber immer noch vorhanden und wird auch unterbewusst durchaus wahrgenommen. Es ist eine Tinte, die ein lebendiges Schriftbild erzeugt.

Die Tinte hat ein wenig länger gebraucht um zu trocknen als andere Tinten, ist aber noch völlig im normalen Bereich.
Wie es zu erwarten war, ist die Tinte natürlich wasserlöslich. Sie hinterlässt dabei leider keine Spuren, es ist also nicht mehr rekonstruierbar, was geschrieben war. Dafür ist sie unempfindlich gegen einen Tintenlöscher. Das feuchte Verwischen hat nur einen geringen Effekt. 

Mein Fazit zur ONLINE – Green Tea

Diese Tinte ist aus der Dufttinten-Reihe. Und ja, sie duftet. Man kann den Geruch gut mit dem Geruch nach grünem Tee verbinden, jedenfalls empfinde ich dies so. Ich mag den Geruch auf jeden Fall.
Bei der getrockneten Tinte ist der Geruch nicht mehr wahrnehmbar. Aber während des Schreibens.  Nicht getestet habe ich, ob die getrocknete Tinte in einem geschlossenen Umschlag noch genug Duft abgibt, dass dieser nach Öffnen des Briefes wahrzunehmen ist.

Der Farbton ist für mich im Schriftbild angenehm. Auf der Farbkarte sind die hellen Varianten dann aber nicht mehr wirklich was für mich. Aber diese sind im Füller bei mir ja auch nicht aufgetreten. Insgesamt ergibt das ein durchaus gut lesbares Bild.

Tinte des Monats ist eine Beitragsreihe, in der jeden Monat eine andere Tinte vorgestellt wird. Durch die immer gleiche Ausführung dieser Vorstellung soll ein Vergleich der Tinten erleichtert werden.
Testmuster Das hier beschriebene Produkt wurde mir vom Hersteller für diese Vorstellung und Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies geschah ohne Vorgaben und ohne Einflussnahme auf den Artikel durch den Hersteller. Die hier geschriebene Meinung, egal ob positiv oder negativ, spiegelt meine eigene Einschätzung wieder.
Author

Ein Freak von Füller, Papier, Tinten und anderen Stiften. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein. Sogar so verrückt, dass es mittlerweile einen YouTube-Kanal gibt. Schau doch einach mal rein.

Schreibe einen Kommentar

Pin It