Damastylus

Mal wieder ein sehr interessantes Kickstarter-Projekt.

Jedenfalls für diejenigen die Stifte mögen.

In dem Projekt “Damastylus” geht es um einen Stift aus, oder je nach Variante mit, Damaststahl. Gefüllt werden kann der Stift mit einer Pilot hi-tec-c Mine, oder einer tintenlosen Mine, die alleine durch den Metallabrieb schreibt. Letzteres ist übrigens keine neue Erfindung, sondern gab es schon im 13. Jahrhundert.  Dort aber mit Silber.

Wie man dem Bild oben entnehmen kann wird dieses Projekt wohl genügend Geld sammeln können um Wirklichkeit zu werden. So ist die Zielsumme von $6.000 ja bereits nach nicht mal einem Tag erreicht. Und, je nach Summe die erreicht wird sind noch weitere Varianten geplant.

Aber alleine die Maserung von Damaststahl dürfte diesen Stift schon außergewöhnlich machen. Ein Look den man nur schwer wirklich nachmachen kann.  Und jedes Stück ist dank der Faltung und Maserung immer einmalig.

Also, Stiftliebhaber: zuschlagen.

Author

Ein Freak von Papier, Stiften und Tinten. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein.

Schreibe einen Kommentar

Pin It