Kategorie

Stifte

Kategorie

Dieser Stift ist etwas besonderes. Nicht weil es eine revolutionäre neue Schreibart ist, sondern weil ein besonderer Werkstoff genutzt wird:  Beton. Vorgestellt wurde dieser Kugelschreiber namens Concrete bereits 2017 von Staedtler und er ist auch schon länger im regulären Handel erhältlich. Aber dieser Stift verdient eine gesonderte Vorstellung. Der Name verräte es ja auch schon: dieser Stift ist aus Beton. Nicht gerade das übliche Material für Stifte. Allerdings schon ein sehr alter Werkstoff, schließlich benutzten…

Was erwartet man von einer Firma die Schreibgeräte herstellt und in Pforzheim gegründet wurde? Richtig: Schmuckstücke in Stiftform. Und die Firma Waldmann KG wird diesen Erwartungen sicher gerecht. Hier werden Stifte aus massivem Sterling-Silber hergestellt. Und das seit mittlerweile 100 Jahren. Die 1918 gegründete Firma sitzt mittlerweile zwar in einem Vorort von Pforzheim, aber das hat nichts an der Kunstfertigkeit geändert. Übrigens hat Waldmann zum 100, Firmenjubiläum einige interessante Stifte herausgebracht. Aber das konntet Ihr…

Sehen, wie alles funktioniert: die ursprüngliche Funktion eines Demonstrators. Mittlerweile sind Demonstratoren beliebte Füller. Hier geht es um die Limited Edition vom M205, einen Demonstrator. Die inneren Werte zählen. So sagt man jedenfalls immer gerne. Um die inneren Werte und die Funktionsweise  eines Füllers zu zeigen wurden einst die Demonstratoren erstellt. Ein ganz normaler Füller, aber eben mit durchsichtiger Hülle. So war das ganze jedenfalls ursprünglich gedacht. Aber diese besonderen Modelle erfreuten sich sehr schnell…

Rot oder blau glänzend kommt der Diplomat Skyline daher. Aber nicht nur die transparente Lackierung ist ein Hingucker. Die Firma Diplomat hat einige Hauptserien in Ihrem Stiftesortiment.  Der Skyline stammt aus der “Excellence A2” Reihe der seit 1922 existierenden Marke. Verfügbar ist ein Skyline Red und ein Skylight Blue in den entsprechenden Farben rot und blau. Der Skyline im Detail Der Skyline hat einen Metallkorpus der mit einem transparenten, farbigen Lack überzogen ist. So scheint…

Mitten in der beschaulichen Prignitz, ungefähr zwischen Hamburg und Berlin, hat Cleo Skribent seinen Sitz und seine Fertigung. Hier entstehen die Stifte, zum Teil in feinster Handarbeit. Und von hier kommt auch der neue Linea Arte. Die beiden großen Schreibwarenmessen sind die Orte für die Firmen um Neuheiten zu präsentieren. So hat Cleo Skribent auf der paperworld 2018 den neuen Linea Arte vorgestellt. Bereits auf der Insights-X 2017 zeigte mir der Geschäftsführer von Cleo Skribent…

Pin It