Werbung

Der Betrieb dieses Fachblogs ist nicht ohne die Unterstützung von Firmen, vor allem der Hersteller, möglich. Hier möchte ich über genau diese Unterstützung aufklären.

Denn auch wenn einige Beiträge mit „Werbung“ gekennzeichnet wurden, so ist weder der Text, noch die Meinung gekauft.

Das deutsche Recht verlangt aber eine Kennzeichnung, wenn Zuwendungen von Firmen stattfinden. Und das bezieht sich auch auf die Zuwendung von Testmustern.

Die Kennzeichnung „Werbung“ ist übrigens auch nötig, wenn Produkte oder Marken ohne Zuwendungen genannt werden als Empfehlung. Hier findet zwar keinerlei Zuwendung statt, aber es zählt als eine unentgeltliche Werbung.

Die Gesetze, die diese Kennzeichnung fordern, sind durchweg sinnvoll. Sie sollen uns alle davor bewahren, dass wir unbewusst beeinflusst werden.

Alle Texte und Meinungen sind die des Autoren. Es findet keine Einflussnahme statt. Auch wenn der Artikel als Werbung gekennzeichnet ist.

Christian Petersen

Deswegen findet in diesem Blog eine Kennzeichnung der entsprechenden Beiträge mit dem Text „Werbung“ statt.
Diese Kennzeichnung kann ergänzt werden durch weitere Erläuterungen, zum Beispiel:

  • Testmuster – Für diesen Beitrag wurde ein Testmuster gestellt
  • unbezahlt – Hier handelt es sich um eine Empfehlung oder Namensnennung meinerseits ohne Zuwendung

Anfragen von Firmen zu gekauften Artikeln oder gekauften Links werden gelöscht

Hinweis zu Testmustern

Für dieses Fachblog sind Testmuster nötig um Tests / Reviews in dem Umfang zu erstellen, wie sie hier anzutreffen sind. Nicht zuletzt für die Tinte des Monats.

Diese Testmuster von Firmen werden grundsätzlich ohne Einflussnahme auf den Beitrag gestellt.


Pin It