Es gibt Füller, die haben Besonderheiten. So einen haben wir mit dem Justus 95 von der japanischen Firma Pilot hier vorliegen, den wir uns einmal genau anschauen wollen.

pilot justus 95 gt 1024x683 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Der Justus 95 ist ein Füller aus einem großen Sortiment von Füllfederhaltern des japanischen Herstellers Pilot. Leider sind die Füller im stationären Handel nicht so häufig zu finden. Allerdings ist es kein Problem diesen Füller im Internet zu bekommen.

Der Füller ausgepackt

Der Justus kommt in einer recht großen Verpackung. Sowohl der Pappschuber, als auch der sich darin befindlich Karton, sind edel ausgeführt. Die Oberfläche ist in einer leicht glänzenden und strukturierten Art aufgebaut, in einem Dunkelgrau ist der Schriftzug Justus und das Pilot-Logo angebracht.

In dem Karton befindet sich hervorragend geschützt der Füller. Eine Lage aus Schaumstoff schützt ihn. Interessanterweise befindet sich der Füller im geöffneten Zustand in diesem Karton.

pilot justus box 1024x682 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Unter der Lage, die den Füller und die Kappe sicher halten, befindet sich noch eine Anleitung und eine Pilot-Tintenpatrone. Gleich vorweg: Dieser Füller akzeptiert keine Standard-Patronen und -Konverter.

Der Füller ist in einem klassischen schwarz mit goldenen Zierelementen gehalten. Hierbei ist die Kappenspitze und das Schaftende abgeflacht.

Auffallend an dem Füller ist das feine Muster in dem schwarzen Kunststoff. Wir haben hier ein feines Muster eingraviert. Dieses ist zwar auffallend, denn es sorgt für ein feines Lichtspiel, aber es ist eher unbewusst auffallend. Dieses Detail ist sehr fein ausgeführt.

Der goldfarbene Clip ist mit einer Verzierung versehen, die die Konturen des Clips nachzeichnet. Am oberen Ende hat man dann eine Dreierlinie.

Am Kappenende haben wir einen Doppelring. In dem größeren der beiden Ringe finden wir den Schriftzug „Justus 95“ und „Pilot Japan“. 

Die Kappe ist geschraubt und man benötigt etwas mehr als eine Umdrehung, um diese abzuschrauben. Nach dem Abschrauben sieht man, neben der 14k Goldfeder, auch gleich die Besonderheit des Füllers: eine Zunge auf der Feder und einen Verstellmechanismus darunter.

fueller offen 1024x683 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Diese Zunge, die von oben auf die Feder drückt, kann durch den Verstellmechanismus, der am Anfang der Griffzone ist, weiter aus- oder einfahren. Damit lässt sich verstellen, wie leicht oder wie schwer der Flex der Feder nutzbar ist.

Der Füller ist, wie oben schon angedeutet, ein Patronenfüller.  Allerdings fasst dieser Füller keine Standard-Patronen, sondern erfordert die Pilot-Tintenpatronen oder -Konverter.

Der Füller genutzt

Der Füller liegt gut in der Hand. Man kann die Kappe auf den Schaft aufsetzen, auch dann bleibt die Haltung und Gewichtsverteilung angenehm.

Die Finger können in der Griffzone auf der Riffelung des Verstellmechanismus liegen, allerdings ist dies haptisch nicht störend.

Der Verstellmechanismus ist von der Nutzung her sehr einfach. Hierzu einfach den Mechanismus nach rechts oder links verdrehen. Nach rechts fährt man die Zunge ein, dies ist mit einem „S“ gekennzeichnet. Nach links drehen, mit einem „H“ gekennzeichnet, fährt man die Zunge weiter aus.

schreibprobe justus 1024x683 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Die Funktion dieser Zunge ist, von oben auf die Feder zu drücken. Bei weiter ausgefahrener Zunge (H) wird damit ein größerer Widerstand gegen den Flex aufgebaut, als dies bei eingefahrener Zunge (S) der Fall ist.

Der Flex bleibt im Endeffekt der gleiche. Lediglich die Kraft die man aufwenden muss, um den Flex zu nutzen, wird geändert. 

Die Feder schreibt sehr angenehm mit einem leichten Feedback.  Wie schon angesprochen hat die Feder aus 14 Karat Gold einen Flex. Je nach Einstellung ist dieser leicht oder etwas schwerer zu benutzen.

Der Flex selber bleibt aber gleich.

Fazit

Der Füller gefällt mir.  Das Äußere hat eine klassische Erscheinung, ist aber durch die Details dann eher ein zeitloses Design. Die feine Verzierung der Oberfläche erzeugt auch ein nettes Lichtspiel. 

Diese Verzierung ist auch spürbar, aber es ist ein angenehmes Gefühl. 

Die Feder hat ja ein kleines Feedback. Aber die Feder schreibt sehr angenehm.

federdetail 1024x683 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Der Flex selber ist angenehm. Allerdings kommt es mir so vor, als benötige der Füller für ein gutes Flexverhalten auch eher nasse Tinte. Das Railroading der Feder setzt sonst rasch ein.  Also der Punkt, wo die Feder keinen breiten Strich erzeugt, sondern zwei schmale parallele Striche.

Vielleicht hätte ein anderer Feed hier ein noch besseres Ergebnis gebracht. 

Trotz allem gefällt mir die Feder und der Flex.

justus verzierung clip 1024x683 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Der Verstellmechanismus ist ein interessantes Detail. Allerdings ist dieser Mechanismus relativ schwergängig. Natürlich will man nicht einen Mechanismus, der zu leicht ist. Schließlich will man seine Einstellung nicht aus Versehen verstellen. Allerdings könnte er meiner Meinung nach problemlos noch ein wenig leichter sein.

Wichtig zu beachten ist, dass man dabei nicht den Flex selber verändert. Die Flexfähigkeiten der Feder bleiben immer gleich. Aber man verstellt, wie leicht der Flex anzusprechen ist.

Dabei ist der Unterschied nicht so groß, wie man vielleicht meinen könnte. Es ist aber doch deutlich spürbar. 

Es ist eine nette Idee. Man kann so den Füller an sich einstellen. Und muss sich nicht darauf einstellen, wie der Füller in den Flex geht. 

Allerdings ist dies keine Erfindung von Pilot. Es gab früher schon Füller, die eine ähnliche Verstellmöglichkeiten hatten.  Dennoch hat Pilot mit dem Justus 95 eine gute moderne Version geschaffen.

Ach ja, den Pilot Justus 95 gibt es in zwei Versionen. Einmal den Pilot Justus 95 GT mit goldfarbenen Zierelementen und goldfarbenen Goldfeder, und den Pilot Justus 95 CT mit silberfarbenen Zierelementen und silberfarbener Goldfeder. 

justus detail kappe 1024x683 - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Allerdings ist die Auswahl der Federstärken bei beiden Versionen sehr eingeschränkt. Es gibt nur eine F- und eine M-Feder.

Alles in allem aber ist es ein guter Füller mit gut schreibender Feder.

Vielen Dank an Big G für die Leihgabe. Er hat übrigens, wie ich, auch einen YouTube-Kanal. Schaut gerne auch dort einmal vorbei. Also in beide Kanäle. 

Technische Daten

Gewicht (leer)

  • Komplett: 23 g
  • ohne Kappe: 13 g
  • Kappe: 10 g

Durchmesser

  • Kappe: 14,8 mm
  • Schaft: 13,1 mm
  • Mundstück: 11,4 mm

Länge

  • geschlossen: 14,8 cm
  • ohne Kappe: 13,4 cm
  • aufgesteckte Kappe: 16,5 cm

Weitere

Verschluss: Schraub
Typ: Patrone / Konverter (Pilot Typ)

Video 

Es gibt auf YouTube von mir im Channel auch ein Video-Review zu diesem Füllfederhalter. Schaut einfach mal rein.

cb no thumbnail - Pilot Justus 95 Review - Füller mit verstellbaren Flex

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Likes und Abos sind gerne gesehen. 😉

Author

Ein Freak von Füller, Papier, Tinten und anderen Stiften. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein.

Sogar so verrückt, dass es mittlerweile einen YouTube-Kanal gibt. Schau doch einach mal rein.

YouTube Logo

Schreibe einen Kommentar

Pin It