midnight black monteverde - Monteverde - Midnight Black | Tinte des Monats

Schwarz ist nicht gleich schwarz. Auch bei den Tinten nicht. Also wie macht sich die Monteverde Midnight Black im Review als Tinte des Monats?

Die Firma Monteverde USA stellt eine Vielzahl von Tinten her. Wie man es auch bei anderen Herstellern gerne findet sind auch hier manchmal unterschiedliche Schattierungen erhältlich. Aber hier haben wir es mit dem Mitternachts-Schwarz zu tun. Gedanklich geht es ja kaum dunkler.

Die Farbkarte

monteverde midnight black karte - Monteverde - Midnight Black | Tinte des MonatsWie zu erwarten war sieht man hier auf der Farbkarte keine Schattierungen. Das ist aber bei einem Schwarz auch selten. Ansonsten sehen wir neben dem recht dunklen Auftreten kann diese Tinte auch ein wenig heller. Allerdings zeigt sie dies nicht im normalen “Schriftbild” hier.

 

Das Formular

monteverde midnight black formular 213x300 - Monteverde - Midnight Black | Tinte des MonatsDas Formular zeigt uns das Verhalten der Midnight Black von Monteverde. Und das zeigt sich sehr gutmütig. Sie reagiert auf Tinte, allerdings löst sie sich nicht komplett auf. Ein Schatten der eigentlichen Schrift bleibt zurück. Auch ist der Fleck an sich sehr dunkel über die gesamte Fläche und nicht wie oft zu sehen ein heller Fleck mit dunklem Rand. Beim feuchten Wischen zeigt sich die Tinte sehr gut. Nur minimale Wischspuren sind zu sehen. Beim Tintenlöscher ist das höchste der negativen Gefühle ein noch minimaleres Verwischen. Und das auch nur wenn man sehr genu hinschaut. Bei schlechterem Papier zeigte sich ein Durchscheinen, aber kein Durchbluten. Ein Ausfransen konnte ich nicht feststellen.

Fazit

Die Midnight Black von Monteverde ist eine solide Tinte. Sie hat einen schön dunklen Farbton und gibt sich kaum eine Blöße. Lediglich Wassertropfen mag die Tinte nicht.
Bei genauer Betrachtung kann man sogar ein Shading im Text erkennen. Aufgrund der Farbe ist dieses aber beim Lesen nicht auffallend, belebt den Text aber auch nicht wirklich. Aber bei einem Schwarz kann man eben auch nicht wirklich ein lebhaftes Shading erwarten.

 

Tinte des Monats ist eine Beitragsreihe, in der jeden Monat eine andere Tinte vorgestellt wird. Durch die immer gleiche Ausführung dieser Vorstellung soll ein Vergleich der Tinten erleichtert werden.

Testmuster Das hier beschriebene Produkt wurde mir vom Hersteller für diese Vorstellung und Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies geschah ohne Vorgaben und ohne Einflussnahme auf den Artikel durch den Hersteller. Die hier geschriebene Meinung, egal ob positiv oder negativ, spiegelt meine eigene Einschätzung wieder.
Author

Ein Freak von Papier, Stiften und Tinten. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein.

Schreibe einen Kommentar

Pin It