Die Marke Hugo Boss ist ein Begriff. Im Modesektor. Aber sie haben auch ein paar Schreibgeräte auf dem Markt. So unter anderem ein paar bereits hier vorgestellte Füller. Und dem Hugo Boss Twist Gun, um den es hier geht.

twist block

Hugo Boss ist nicht die Marke schlechthin, die einem einfällt, wenn man an Schreibgeräte denkt. Aber sie haben bereits seit einigen Jahren Schreibgeräte auf dem Markt. Ein paar dieser Schreibgeräte habe ich hier bereits vorgestellt. Und diese zeigen, dass diese Stifte gut nutzbar sind. 

Einem Modeunternehmen passend, hat Hugo Boss auch immer wieder neue Designs.  Und der Twist gehört zu deren neueren Modellen.

Den Hugo Boss Twist Gun ausgepackt.

Die Füller von Hugo Boss kommen edel eingepackt. In einer mattschwarzen Papphülle steckt die eigentliche Verpackung. Dies ist ein mattschwarzer Karton mit einem Klappdeckel, der von einem Magneten geschlossen gehalten wird. 

Der jeweilige Füller ist dann da drin sicher aufbewahrt, zusammen mit dem Echtheitszertifikat.

twist offen

Der Twist hat seinen Namen von seiner Kappe. Diese ist sechsseitig und leicht gedreht. Der Schaft, der wie die Kappe aus Metall und satiniert ist, ist komplett mit einer feinen Gravur überzogen. 

Farblich haben wir hier die Variante „Gun“, das ist ein dunkles Grau. 

Unter dem Schaft haben wir einen Zierring, der hochglänzend ausgeführt ist, und somit gegenüber dem satiniertem Schaft und Kappe hervorsticht. Darauf befindet sich der „Hugo Boss“ Schriftzug.

Die Kappe ist gesteckt. Darunter haben wir eine Griffzone aus Metall. Diese ist gut geformt, sodass die Finger gut liegen. Wir haben hier die typische Hugo Boss-Feder, die relativ schlicht ist.

twist feder

Bei dem Hugo Boss Twist handelt es sich um einen Patronenfüller. Eine normale Tintenpatrone liegt dem Füller bei.

Den Twist geschrieben

Der Twist liegt gut in der Hand. Sowohl von der Länge als auch von der Gewichtsverteilung des Stiftes, wenn er in der Hand liegt. Wenn man allerdings die Kappe hinten aufsetzt, wird die Gewichtsverteilung ungünstig verändert. Das Ende des Stiftes hat dann zu viel Gewicht.

hb twist schreibprobe

Allerdings haben wir hier eine Griffzone aus Metall. Was bekanntermaßen nicht jeder mag. Die Form ist aber sehr angenehm. Die Finger liegen sehr gut, auf der Griffzone

Die Feder gleitet angenehm über das Papier. Ein leichtes Feedback ist vorhanden. Das Schreiben damit ist für mich angenehm.

Mein Fazit

Der Hugo Boss Twist Gun ist ein Füller, der vom Aussehen auffallend und doch gleichzeitig unauffällig ist. Ein klarer Widerspruch. Aber es ist ein Füller, den man im ersten flüchtigen Blick übersehen kann. Dies dunkle Grau und die erst mal normale Grundform geben ein normales Erscheinungsbild. Aber sobald man ein wenig genauer hinschaut, fällt dieser Stift deutlich auf.
Die gedrehte Form der Kappe und der gravierte Schaft fallen dann auf. Aber im ersten Blick eben nicht.

Der gravierte Schaft fühlt sich übrigens sehr angenehm an. Man spürt keine scharfen Kanten oder ähnlich unangenehmes. 

hb twist kappe

Die Griffzone ist wie schon erwähnt aus Metall. Das mag nicht jeder. Ich empfinde dies aber nicht als schlimm. Der Griff ist gut. Auch finden die Finger in der leicht konkaven Form einen guten Halt. Ein Abrutschen soll auch durch eine kleine Erhöhung vor der Feder verhindert werden.

twist schaftmuster

Die Feder ist, wie es typisch für Hugo Boss ist, recht schlicht. Ein paar geradlinige Verzierungen.  Aber die Feder ist nicht in verschiedenen Federstärken verfügbar. Was schade ist. Allerdings entspricht die Federbreite ungefähr einer M-Feder. Somit hat man hier eine Federstärke, die ohnehin von den meisten Menschen genutzt wird.

Die Feder schreibt angenehm. Sie gleitet gut über das Papier, mit einem leichten Feedback.  Dabei ist sie auch fähig, eine kleine Linienvarianz zu erzeugen.

Das ist eindeutig kein modisches Accessoire, es ist ein gut nutzbarer Füllfederhalter.

Technische Daten

Gewicht (leer)

  • Komplett: 39 g
  • ohne Kappe: 18 g
  • Kappe: 21 g

Durchmesser

  • Kappe: 13 mm
  • Schaft: 11 mm
  • Griffzone: 8,1 mm

Länge

  • geschlossen: 14 cm
  • ohne Kappe: 12,6 cm
  • aufgesteckte Kappe: 15,8 cm

Weitere

Verschluss: Gesteckt
Typ: Patrone / Konverter

Video

Es gibt auf YouTube von mir im Channel auch ein Video-Review zu diesem Füllfederhalter. Schaut einfach mal rein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Likes und Abos sind gerne gesehen. 😉

Testmuster Das hier beschriebene Produkt wurde mir vom Hersteller für diese Vorstellung und Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dies geschah ohne Vorgaben und ohne Einflussnahme auf den Artikel durch den Hersteller. Die hier geschriebene Meinung, egal ob positiv oder negativ, spiegelt meine eigene Einschätzung wieder.
Author

Ein Freak von Füller, Papier, Tinten und anderen Stiften. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein.

Sogar so verrückt, dass es mittlerweile einen YouTube-Kanal gibt. Schau doch einach mal rein.

YouTube Logo

Schreibe einen Kommentar

Pin It