Author

Chris

Browsing
Ein Freak von Papier, Stiften und Tinten. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein.

Wer außergewöhnliche Stifte mag wird bei dieser Kickstarter-Kampagne sicherlich fündig. Denn hier gibt es verschiedene Stifte handgemacht aus den verschiedensten Materialien. Meistens Holz. Zu jedem Stift gibt es noch Ersatzminen, eine Holzbox und einen Mini-Kugelschreiber. Alles da die dafür gesetzten Meilensteine voll erfüllt wurden. Ach ja, beeilen. Die Kampagne läuft nur noch 3 Tage!

klender1

Ich habe hier diesen wirklich auffallenden Kalender.
Auffallend, denn die Einbandfarbe leuchtet einen förmlich an. Bei dem Namen “electric blood” kann man sich vieles vorstellen. Es ist aber ein leuchtendes, fast schon Neon, Rot. Mit kleinen Glitzerpunkten, die aber nicht ins Auge fallen, aber den Gesamteindruck unterstützen.

Diesen Kalender zu übersehen dürfte schier unmöglich sein.

Es ist der Kalender der Wiener Firma k lender in der Limited Edition “electric blood”.

Zum Start dieses Blogs erst mal ein Artikel der mit dem Namen des Blogs alles zu tun hat. Und zwar über die Lineatur. Früher Der Begriff selber ist in der Papierindustrie allgemeiner gehalten, als der Ursprung des Wortes war.Ursprünglich bezeichnete der Begriff Lineatur einfach die horizontalen Linien, die das Schreiben auf dem Papier unterstützen sollten.Natürlich gab es hier schon unterschiedliche Lineaturen. Denn solche Linien können natürlich unterschiedlich eng stehen. Oder in bestimmter Anordnung, wie ich…

Pin It