Author

Chris

Browsing
Ein Freak von Papier, Stiften und Tinten. Aber ein wenig verrückt muss man ja sein.

Ledertasche für Geld oder Visitenkarten

Es muss nicht immer teuer gekauft sein. Manches kann man auch schnell und gut selber machen.
So zum Beispiel diese kleine Tasche die sich gut für Geldscheine oder Karten eignet.

Die Idee hierfür wurde in der Nacht geboren, als ich nach einer Lösung suchte die Visitenkarten von Gesprächspartnern auf der kommenden paperworld stilvoll zu sammeln. Nichts finde ich schlimmer als wenn man später verzweifelt nach einer Visitenkarte suchen muss, und nicht mehr weiß wo man diese gelassen hat.
Diese kleine Tasche eignet sich aber natürlich genau so gut für die eigenen Visitenkarten. Oder Geldscheinen. Oder all den anderen Karten die man immer mitschleppen muss.

Einfach hergestellt. Simpel. Und dennoch gut aussehend.
Und vor allem: individuell und absolut einmalig

Vielen Dank für die rege Teilnahme an der kleinen Verlosung.

Auch wenn ich einige der Kommentare jetzt erst zum Schluss im Spam aussortiert fand. Warum weiß ich zwar gerade noch nicht, ist aber egal. Der Kommentar nimmt ja dennoch Teil. Und gefunden habe ich Sie vor der Ausziehung. 🙂

Ich habe mich sehr gefreut über jeden Kommentar. Und hoffe man liest euch hier auch später noch mal. Denn ich bin mir sicher das dies nicht die letzte Verlosung sein wird. Auch wenn aktuell gerade keine neue ansteht.

Aber ich hoffe Ihr findet auch sonst in meinen Blog Anregungen und interessante Themen. Bei Fragen stehe ich ja auch zur Verfügung, und nehme auch gerne Anregungen auf. Aber genug davon. Nur zur Ziehung der Gewinner der Verlosung.

Erst einmal eine kleine Auflistung aller Kommentare bis zum 09.01. 20:00, welches ja der Teilnahmeschluss war:

fantasticpaper_cover_sammlung

Das neue Jahr wollen wir dann mal gut starten.
Heute gibt es eine Vorstellung der Notizbücher von FANTASTICPAPER, und Ihr könnt auch welche “gewinnen”. Denn freundlicherweise hat mir die Firma nicht nur ein Testmuster für mich zur Verfügung gestellt, sondern auch noch ein paar Exemplare zur Verlosung.

Die Marke

Die Marke FANTASTICPAPER ist vielen noch nicht bekannt. Gibt es diese Marke auch erst seit 2014. Dahinter steckt die Firma AUTHENTICS.
Die wohl auch eher nur wenige kennen, allerdings hat diese Firma seit etlichen Jahren Erfahrung im Papier- beziehungsweise Notizbuchbereich.

Das Technische

Von den technischen Daten her sind die Notizbücher dieser Firma auf jeden Fall sehr interessant.

Pin It